News

News

Der MVO war Zelten

Über Fronleichnam war der MVO wie jedes Jahr 5 Tage lang unter freiem Himmel auf dem Campingplatz Donnersberg zelten.   

weiterlesen

Zwei mal Deutscher Meister

Wir brachten nach einem erfolgreichen Pfingstwochende gleich zwei Meistertitel mit nach Ludwigshafen. Sowohl die Jugendband "Young Beats" wie auch die Senioren erspielten sich die Goldmedaille und den Titel "Deutscher Meister 2018"   Gratulation für diese tolle Leistung.

weiterlesen

Minibeats

Künftig haben Kinder die Möglichkeit bei uns Musik zu entdecken und zu erleben. Wir werden sie spielerisch an Rhythmik, Töne, Instrumente und Lieder heranführen.    

weiterlesen
 

 

Deutsche Meisterschaft in Großzimmern

      

 


Letztes Wochenende standen die 3. German Championships of Music wieder an. Auch dieses Mal hat der Musikverein Oggersheim 1975 e.V. teilgenommen. Nach wochenlangem proben für das erfolgreiche Konzert zwei Wochen zuvor, mussten sich die Musiker noch einmal richtig anstrengen… Und Sie wurden auch belohnt. Mit zwei Goldmedaillen und zwei Meistertiteln darf sich der Musikverein nun rühmen!
Am Samstag den 19. Mai trat der Verein seine „Reise“ in die Ortschaft, Groß-Zimmern, an. Nachdem dort die Räume bezogen wurden, hieß es schon Vorbereiten für das Einspielen. Mit zitternden Händen traten viele der Musiker auf die Bühne, denn für einige der Jugendlichen war es die erste Deutsche Meisterschaft. Zum einspielen wurde das Stück „Baby Boy“ zum Besten gegeben. Die anschließenden Wertungsstücke waren „Brother Bear“ und „Back to the future“. Die "Young Beats" und Ihr Dirigent waren mit Ihrer Leistung zufrieden nur ob die Wertungsrichter der selben Meinung waren, war zu diesem Zeipunkt noch unklar.  Nach dem Wertungsgespäch hieß es abwarten. Um 19 Uhr stellte sich der Musikverein Oggersheim zusammen mit dem Jugendzug der Brassband Ludweiler auf und spielten für die Verleihung „Don’t stop believing“ und „Hardrock Hallelujah“. An diesem Abend erhielt die Jugendband „Young Beats“ die Goldmedaille und den Meistertitel in der Orchester-Klasse.
Tag zwei startete mit einem gemeinsamen Frühstück und dem aufräumen der Säle in denen der Verein übernachtet hat. Dann hieß es wieder Einspielen und auf in die Halle zu den Wertungsrichtern. Diesmal startete das gesamte Orchester mit „C’est la vie“ als Einspielstück und mit den beiden Wertungsstücken „Iron Man“ und „Planes“ die an unserem Konzert schon präsentiert wurden. Auch an diesem Tag waren Musiker und Dirigent mit Ihrer Leistung zufrieden, dennoch waren alle sichtlich nervös wie die Siegerehrung ausgehen wird, denn das Orchester hatte nur zwei Proben in denen sie sich für diesen Wettbewerb vorbereiten konnten.  Den Rest des Tages konnten sich die Musiker von der Aufregung erholen bevor es zur Preisverleihung ging. Viele Musiker des Musikverein Oggersheim haben neugierig anderen Vereinen bei Ihren Wertungen zugeschaut um die lange Wartezeit bis zur Siegerehrung zu überbrücken. Um halb neun stellte sich der Musikverein auf und spielte zum Einmarsch eine neu gelernte Kadenz der Trommler und anschließend „Castle of Glass“. Einige Tränen flossen als verlesen wurde, dass der Musikverein Deutscher Meister in der Kategorie „Kleine Harmonie Besetzung“ geworden ist, denn damit hat niemand gerechnet! Mit dem anschließenden Ausklingen des Abends und der Sektdusche des Dirigenten Roger Strunck endete das aufregende und erfolgreiche Wochenende für den Musikverein Oggersheim.

Previous page: Konzert 2018  Nächste Seite: Zeltlager 2018